Obst-und Gemüseerzeuger produzieren bis zu 1/3 an "nicht EU-konforme Ware", d.H. diese entspricht nicht den Vermarktungsregeln - trotzdem ist die Ware vollkommen in Ordnung.

 

Nur wird man diese eben nie im Supermarkt finden. Der Sinn einer solchen Vermarktungsregel kann ja durchaus gegeben sein - um uniforme Produkte effizient für den Transport und die industrielle Weiterverarbeitung zu haben. Aber so etwas ist regional gar nicht nötig...

Wie wollen ein breites Sortiment solchen Gemüses regional anbieten und vermarkten.

©2019 das Team von unverpakt.de

  • Facebook Social Icon
  • unverPAKT Filiale Alfeld (Leine)
  • Pinterest
  • Instagram
  • News von unverpakt